Skip to main content
Infos zur Veranstaltung
Titel
Michael Praetorius: Mit YouTube Marketing zu mehr Sichtbarkeit und Performance

Datum
Mittwoch, 30.01.2019

Beginn
01:00

Ende
01:00

Anmeldeschluss
Freitag, 25.01.2019

Referent
Michael Praetorius
Veranstaltungsort

Rittal Arena Wetzlar
Wolfgang-Kühle-Str. 1
35576 Wetzlar
www.rittal-arena.de 

Firma:

YouTube Pionier

 

YouTube hat das Fernsehen als wichtigstes Bewegtbild-Medium abgelöst. YouTube ist die zweitgrößte Suchmaschine im Netz und eine Plattform für neue Formate mit unzähligen Möglichkeiten. Heute kann jeder Fernsehen machen und sich mit Hilfe der Plattform in Windeseile professionalisieren. Das gilt nicht nur für Kreative Filmemacher, sondern vor allem auch für Angebote von Unternehmen und Institutionen. Mit den richtig produzierten Videoinhalten lassen sich Neukunden finden, die Retourenquote beim Online-Versand senken, die Kundenzufriedenheit steigern oder die Aufmerksamkeit für Themen steigern. YouTube funktioniert dabei gleichermaßen wie eine Suchmaschine und ein soziales Netzwerk. Daher sind SEO für Videos und die Produktion von Videos für soziale Netzwerke ein Schwerpunkt des YouTube Marketings.

In der Keynote von Michael Praetorius erfahren Sie, wie Sie ihre Sichtbarkeit und Performance mit YouTube steigern können und die Kosten und den Aufwand im Blick haben.  

 

Über Michael Praetorius

 

Michael Praetorius ist seit über 20 Jahren im TV und Radio aktiv und zählt zu den bekanntesten Social Media-Persönlichkeiten Deutschlands.

Als Dozent an mehreren Bildungseinrichtungen (Journalistenschulen, Medienakademien, Marketinginstituten) hat Praetorius in den vergangenen 10 Jahren etliche Kurse gehalten und als Freelancer und auf Agenturseite zahlreiche Marken und Institutionen betreut.

Der YouTube Pionier hat Kanäle für Marken, TV-Sender und Bundesministerien mitaufgebaut. Zudem entwickelt Praetorius neue Formate in einem eigenen Social TV und YouTube Studio in München

 

Parken

An Parkmöglichkeiten stehen Ihnen neben dem Parkhaus (gebührenpflichtig)

der kostenlose Busparkplatz (Zur Anfahrtsbeschreibung) zur Verfügung.  

 

Gastbeitrag für Nicht-Mitglieder: 40,00 € (bar gegen Quittung)

  
Der Referent

Michael Praetorius