Sie befinden sich hier: 
MC-Mittelhessen.de / Veranstaltung

» Veranstaltung

Vor-Ort-Veranstaltung – 28.09.2017

IKEA: Die Bedeutung von lokalem Marketing für einen multinationalen Konzern
Referent(In):

Detlef Boje, Store Manager, Frank Detert (stellvertretender Store Manager) und Lena Bolte (lokale Marketingverantwortliche)

Firma:

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG

Internet: www.ikea.com
Veranstaltungsort:

IKEA Deutschland GmbH & Co. KG
Niederlassung Wetzlar
Hermannsteiner Str. 13
35576 Wetzlar

Beginn:

19:00 Uhr (Get-together 18:30 Uhr)

Anmeldeschluss: 22.09.2017

Details


„Hej, was liebst Du an Mittelhessen?“ Mit diesem Aufruf hatte IKEA die Bewohner Mittelhessens aufgefordert, originelle Antworten, witzige Ideen und kreative Inspirationen einzusenden, um somit Tipps rund um ein wunderbares Leben in Mittelhessen zu bekommen. Als dann Mitte Mai dieses Jahres das Einrichtungshaus in Wetzlar seine Pforten eröffnet hat, konnten sich viele Gesichter aus der Region auf großformatigen Plakaten und Bildern wiederfinden. Die Eröffnungskampagne stand unter dem Motto „So lässt sich´s leewe!“ und die Mittelhessen konnten ihre vertraute Region auf neue Weise entdecken. 

Der Vortrag geht auf die Kampagne, die speziell für diese Region gestartet wurde, ein und wird aufzeigen, wie man am besten mit lokalem Marketing eine ganze Region begeistern kann. IKEA ist zwar ein großer Konzern, der eine zentralseitige Marketingstrategie fährt, aber trotzdem gilt es für manche Punkte, den lokalen Ansatz zu wählen, um eben eine zielgruppengenaue Ansprache vorzunehmen.

Gastbeitrag für Nicht-Mitglieder: 30,00 € (bar gegen Quittung)

» Presse