Sie befinden sich hier: 
MC-Mittelhessen.de / Veranstaltung empfehlen

» Ich möchte folgende Veranstaltung empfehlen!

Referat – 24.06.2015

Burgfestspiele Bad Vilbel: Eine Kulturmarke macht großes Theater
(nur für Mitglieder, begrenztes Platzkontingent)
Referent(In):

Claus Günther Kunzmann (Intendant), Frank Hussendörfer (Geschäftsführer der PUNKTUM Werbeagentur GmbH)

Firma:

Burgfestspiele Bad Vilbel

Internet:

www.kultur-bad-vilbel.de/burgfestspiele/aktuelles

Veranstaltungsort:

Burgfestspiele Bad Vilbel
Klaus-Havenstein-Weg 1
61118 Bad Vilbel

Beginn:

19 Uhr - Get-together ab 18:30 Uhr

Anmeldeschluss: 12.06.2015

Details

Die Burgfestspiele Bad Vilbel ziehen jährlich über 100.000 Besucher in ihren Bann. Was 1987 mit etwa 5.000 Zuschauern begann, hat sich inzwischen zu einer der bekanntesten Freilichtbühnen in Hessen entwickelt. Von Mitte Mai bis Anfang September werden in der historischen Wasserburg von Bad Vilbel mittlerweile vier eigene Inszenierungen im Abendspielplan (Schauspiel und Musiktheater) aufgeführt, dazu drei Inszenierungen für Kinder (Oper, Schauspiel und Musical) und das besondere Programm zu später Stunde im Theaterkeller mit zwei weiteren Inszenierungen.

Mit dem Erfolg der Veranstaltung einher ging auch die Positionierung der Marke „Burgfestspiele Bad Vilbel“. Anfangs eher lokal verwurzelt, haben sie sich inzwischen zu einer in ganz Südhessen etablierten Kulturmarke und einer der meistbesuchten Freilichtbühnen Deutschlands entwickelt.  

Welche Fortschritte hat die Marke „Burgfestspiele Bad Vilbel“ dabei gemacht? Für welche Werte stehen die Burgfestspiele Bad Vilbel heute? Wie haben sich das Bild und der Auftritt in den letzten 25 Jahren weiterentwickelt? Claus Kunzmann, Intendant der Burgfestspiele, sowie Frank Hussendörfer, PUNKTUM Werbeagentur, erläutern die Marke in ihrer heutigen Form, zeichnen die Geschichte der Marke sowie ihre Veränderung seit dem Start ab.

Zum Abschluss wechseln wir zum geselligen Teil des Abends und werden uns gemeinsam die Vorstellung „Ein Sommernachtstraum“ ansehen – eine Eigenproduktion der Spielzeit!

 

Ablauf:

18:30 Uhr: Get-together im Burgkeller
19:00 Uhr: Beginn des Referats
20:15 Uhr: Beginn der Vorstellung "Ein Sommernachtstraum"
22:30 Uhr: ungefähres Ende der Vorstellung

 

Zur Anfahrt und Parkmöglichkeiten 

 

Preise (inklusive Vorstellung):

Mitglieder des MCM:   ohne Berechnung (bei einer Firmenmitgliedschaft C darf eine Person kostenlos teilnehmen)
Partner:                          65,00 €

 Angaben zu Ihnen: 


 Angaben zum Empfänger: 



* Pflichtfelder