Sie befinden sich hier: 
MC-Mittelhessen.de / Veranstaltung empfehlen

» Ich möchte folgende Veranstaltung empfehlen!

Referat – 14.09.2018

Exklusive RIVER TALES Street Art Tour – Eine interaktive Stadtführung mit Street Art Workshop!
(nur für Mitglieder, begrenztes Platzkontingent)
Referent(In):

Dr. Kai H. Krieger und Team

Firma:

 3Steps | Gießen

Internet:

www.3Steps.de

Veranstaltungsort:

Gießen
Treffpunkt: Östliches Lahnufer (vor Vitanas Senioren Centrum)

Beginn:

16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 07.09.2018

Details

 

Wir laden Sie auf eine besondere Stadtführung in unsere mittelhessische Stadt Gießen ein. Gießen ist nicht nur Universitätsstadt und ein wertvolles Wirtschaftszentrum in der Region, sondern auch Heimat für Graffiti Art und Street Art seit Beginn der Bewegung in Europa.

Gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv 3Steps wird es eine exklusive Street Art Tour im Rahmen des RIVER TALES Street Art Festivals 2018 für die Mitglieder des Marketing Club Mittelhessen geben.

3Steps organisiert und kuratiert seit 2011 das junge Street Art Festival in Mittelhessen. Seither hat sich das mittlerweile mehrfach preisgekrönte und geförderte Projekt zu einem aufstrebenden Kunstfestival weltweit einen Namen gemacht. Etablierte und renommierte Street Artists finden Ihren Weg in unsere Ländliche Region und hinterlassen Arbeiten, die meist nur in Metropolen zu finden sind. Neben dem kulturellen Genuss von erstklassiger Street Art und Fassadenkunst laden wir Sie zu Street Food und einem kleinen Street Artworkshop ein. Bei diesem können Sie mit den Künstlerkollektiv 3Steps erstmals die Dosen schwingen und gemeinsam an einem neuen Werk mitwirken.

Weiteres finden Sie auf www.river-tales.de und www.3Steps.de

 

Ablauf:

 

16:30 Uhr: Treffpunkt an der Lahn (östliches Lahnufer)

kurze Einführung in das RIVER TALES Projekt mit anschließender Stadtführung

ab ca. 17:30 Uhr Sprayaktion

gegen 19:00 Uhr Street Food und gute Gespräche auf der westlichen Lahnuferseite - bei gutem Wetter im "Gegenüber" sonst werden wir in den Räumen des ehemaligen Schlachthofes in der Bar "Who killed the pig" erwartet.

 

 

 

 

 Angaben zu Ihnen: 


 Angaben zum Empfänger: 



* Pflichtfelder