Sie befinden sich hier: 
MC-Mittelhessen.de / Event-Galerien

Sportmarketing des TV 05/07 Hüttenberg - ein Weg von der wissenschaftlichen Basis bis zur Praxis | 27.05.2018

Das „Wir-Gefühl“ aus Mittelhessen haben alle sofort spüren und erleben können, als wir beim TV 05/07 Hüttenberg zu Gast waren. Wir bekamen einen unglaublich herzlichen Empfang und durften für ein paar Stunden Teil dieser großen Familie sein.

Uns als Gäste war sehr schnell klar: Der TVH lebt von Emotionen, ausgezeichneter Jugendarbeit, einem sehr hohen Anteil an ehrenamtlichem Einsatz, solidem Wirtschaften, großer Tradition und Bodenständigkeit. Allem voran die Leidenschaft, „gemeinsam alles zu geben“.

Das sehr interessante und informative Vortragsprogramm von Prof. Dr. Katja Specht -Vizepräsidentin THM-, Maike Grefkes -Masterstudentin der THM- und Martin Volk von der Hüttenberger Handball-Marketing Gesellschaft, wurde durch das anschließende Spiel in der Sporthalle Ost gekrönt. Große Emotionen und Leidenschaft konnte man auch hier spüren und es wurde ordentlich mitgefiebert. Eine knappe Niederlage gegen den VfL Gummersbach war leider nicht das Ergebnis, was wir uns alle erhofften. Doch es bleibt ein gelungener Sonntag mit vielen Informationen und Erlebnissen.

Wir wünschen dem TV Hüttenberg in der 2. Bundesliga einen guten Start und einen erfolgreichen Weg!

Zur Veranstaltung

Fotos: Leo Wiemer

Lars Bossemeyer: Social Media Focus 2018 - Selling und Recruiting | 24.04.2018

Mitglieder und Interessenten des MCM erlebten in der Rittal-Arena Wetzlar einen spannenden Vortrag über das nach wie vor hochaktuelle Thema "Social Media Focus 2018". Lars Bossemeyer hat die Teilnehmer mit seiner lockeren Vortragsart begeistert, ihnen zahlreiche Tipps mitgegeben und einige neue Ansätze geliefert.

Der von Bossemeyer entwickelte Begriff Small-Talk-Marketing® bringt die Kommunikationsstrategie für Plattformen wie facebook und Instagram auf den Punkt. Das Treffen unter Freunden zum Interessen und Erfahrungen austauschen, Vertrauen aufbauen und gute Unterhaltungen führen sind fundamentale Grundbedürfnisse jedes Einzelnen, die in den Sozialen Netzwerken bedient werden.

Bossemeyer vergleicht den Marketing-Mix heute mit einem Flipper-Spiel. Sein Credo: üben, üben, üben, keine Angst vor dem Medium haben und einfach mal machen. Das Netz verzeiht doch.

Zur Veranstaltung

Fotos: Jörg Theimer, www.gute-blende.de 

Licher Privatbrauerei: Werbung von Herzen - Mit relevanter Differenzierung im harten Bierwettbewerb bestehen | 27.03.2018

Dass auch mit 160 Jahren noch lange nicht Schluss ist, zeigte die Licher Privatbrauerei eindrucksvoll bei der Vor-Ort-Veranstaltung. Mit Leidenschaft für das Produkt und seiner Qualität, mit Regionalität und Nachhaltigkeit schaffte es die Brauerei zur beliebtesten Biermarke in Hessen. Den Kunden und seine Bedürfnisse fest im Blick, gelingt es Licher auch nach 30 Jahren die Marktführerschaft zu verteidigen – nicht zuletzt dank konsequenter Markenführung und ausgeklügelter Differenzierung. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung im Herzen der Natur!

Zur Veranstaltung

Fotos: Leo Wiemer

Peter Holzer: Mut braucht eine Stimme. Haltung zeigen. Klartext reden. | 30.01.2018

Auf die innere Stimme hören und Haltung zeigen, das war das Thema, zu dem Peter Holzer einen spannenden und lebendigen Vortrag hielt. Die innere Stimme ist unser Lebenskompass, sie zeigt uns unseren Horizont und unsere Ziele auf und gibt somit die Richtung vor, um selbstbestimmt durchs Leben zu navigieren, so der Tenor. Ein spannender und lebendiger Vortrag mit wertvollen Impulsen. Es war eine gelungene Auftaktveranstaltung, darüber waren sich mehrheitlich Mitglieder und Gäste einig. 

Zur Veranstaltung

Fotos: Jörg Theimer, www.gute-blende.de 

Dr. Georg Bätzing: Mit Kommunikation raus aus der Krise | 12.12.2017

Zu unserer letzten Veranstaltung im Jubiläumsjahr hat Bischof Dr. Georg Bätzing für uns die Türen geöffnet. Wir bekamen nicht nur eine Domführung und einen Einblick in das berühmt berüchtigte Bischofshaus, sondern durften von Pressesprecher Stephan Schnelle erfahren, in welcher Art und Weise Öffentlichkeitsarbeit geleistet wird. Sehr modern und mit manchen Überraschungen gepaart werden alle Kommunikationskanäle genutzt, um zu informieren, zu motivieren und zu mobilisieren. Insgesamt ein sehr unterhaltsamer und informativer Abend im Bistum Limburg, das seit dem Bau des skandalös teuren Bischofssitzes einen Bekanntheitsgrad von 100 % genießt.

Zur Veranstaltung

Fotos: Jörg Theimer, www.gute-blende.de 

Bender GmbH & Co. KG: Mit Sicherheit Spannung - Marketing im B2B-Umfeld | 21.11.2017

Eine rundum gelungene Veranstaltung mit tiefen Einblicken in die Online–Marketing Kanäle haben unsere Mitglieder bei der Firma Bender GmbH & Co. KG erlebt. Strom sicher zu machen, war eine bahnbrechende Idee, zieht aber auch sehr erklärungsbedürftige Produkte nach sich. Bender setzt unter anderem darauf, mit weniger Zahlen, Daten und Fakten zu argumentieren, dafür aber mehr in die emotionale Richtung zu steuern. Dies und noch viele weitere Praxisbeispiele wurden uns über die internen Marketingaktivitäten preisgegeben. Zum Abschluss durften wir noch Industrie 4.0 live erleben und einen Blick in die hochmoderne Produktion von heute erhaschen. Eine spannende Veranstaltung in einem beeindruckenden Gebäude!

Zur Veranstaltung

Fotos: Jörg Theimer, www.gute-blende.de 

Museum für Kommunikation Frankfurt: Kommunikation im Wandel der Zeit - kunstvoll in Szene gesetzt | 26.10.2017

Sehr viele interessante und wissenswerte Informationen hatte in diesem Jahr unsere Gesellige Veranstaltung, die exklusiv für uns im Museum für Kommunikation stattfand, zu bieten. In kleinen geführten Runden hatten unsere Mitglieder die Möglichkeit, in der Dauerausstellung "Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Kommunikation" alt Bekanntes neu zu entdecken. In einzigartiger Atmosphäre wurden wir auf eine Zeitreise genommen, die auf beeindruckende Weise deutlich machte, wie Erfindungsreichtum den Lauf der Geschichte bis heute verändert hat.

Nach der Privatführung stand unseren Mitgliedern dann das Museum zur freien Erkundung offen. So hatte auch die Ausstellung „Mein Name ist Hase“ allerhand Interessantes zum Thema Redewendungen zu bieten. Etwas für die Ohren gab es in der Sonderausstellung „Oh yeah! Popmusik in Deutschland“, die von Swing, Neue Deutsche Welle über Punk und Techno bis hin zu Hip Hop für jeden Musikgeschmack etwas parat hatte. Als Schmankerl für die Augen bot die Dachterrasse einen tollen Ausblick auf die Frankfurter Skyline bei Nacht. Ein rundum gemütlicher Ausflug mit bereichernden Inhalten.

Zur Veranstaltung

Fotos: Sylvia Bierwirt 

IKEA: Die Bedeutung von lokalem Marketing für einen multinationalen Konzern | 28.09.2017

Einen interessanten Vortrag von der Geschichte, Daten und Fakten über Werte und Visionen bis hin zur Strategie der Eröffnungskampagne bekamen die Mitglieder und Gäste bei der Vor-Ort-Veranstaltung IKEA Wetzlar zu hören. Die Region Mittelhessen sollte mitgenommen werden, so die Taktik der Marketingverantwortlichen, und dies konnte über genaue Analysen der Gegebenheiten, Interviews, außergewöhnlichen Events (wie z. B. Frühstück unter freiem Himmel) Tourbusaktionen und vieles mehr erreicht werden. Bei einem anschließendem Rundgang durch das Möbelhaus konnten die Teilnehmer die Einbindung der Regionalität erleben – ganz nach dem Motto: So lässt sich’s leewe! Eine rundum gelungene Veranstaltung. 

Zur Veranstaltung

Fotos: © Jörg Theimer, www.gute-blende.de 

Best Practice | 29.08.2017

Auch unsere zweite Best-Practice-Veranstaltung ist von unseren Mitgliedern sehr gut angenommen worden und hat mit zwei lebendigen und praxisorientierten Vorträgen in offener und ehrlicher Art überzeugt. 

1. Thema:
Klein, aber erfolgreich – mit Verve und Kundenfokussierung zum Internet-Branchenprimus
Mit: Oliver Pauly, Geschäftsführer Marketing & Business Development bei tripuls am Projektbeispiel www.ab-in-die-BOX.de  

Von Oliver Pauly konnten wir im ersten Referat erfahren, wie es ein Kleinunternehmen geschafft hat als kleiner Fisch im großen Haifischbecken überleben zu können. Die Krise hat den Impuls gegeben und dank diverser Methoden und Kundenfokussierung entstand ein Onlineshop, der bereits nach kürzester Zeit zu erheblichem Umsatz verholfen hat. Das Unternehmen ab-in-die-BOX.de GbR konnte sich gegenüber etablierten Playern der Branche durchsetzen und wurde mit der Auszeichnung „Onlineshop des Jahres 2014“ gekürt.  

2. Thema:
Low Budget Marketing – mit Weltrekorden und Crowdfunding den Bekanntheitsgrad erhöhen
Mit: Christoph Seipp, Firmengründer www.mykolter.de  

Im zweiten Referat ging es um ein echtes hessisches Thema: der, oder wie manch andere sagen, die Kolter! Christoph Seipp hat uns in sehr unterhaltsamer Weise nahegebracht, dass Weltrekorde die Aufmerksamkeit erhöhen und er diese Events als Marketinginstrument zur Erhöhung der Bekanntheit der Marke Kolter und nicht als Absatzinstrument gesehen hat. Ebenfalls ist es beim Cowdfunding wichtig, authentisch zu bleiben – außerdem wird heute vieles über facebook und Freunde möglich.

Zur Veranstaltung

Fotos: © Stephan Sieber, Fotostudio Picturebaer, www.picturebaer.de 

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

foto: stephan sieber

Ingo Radermacher: Klar denken, klar entscheiden! | 21.06.2017

Viele unserer Mitglieder haben eine klare Entscheidung getroffen und diese nicht bereut, als sie zum Vortrag des Entscheidungsphilosophen Ingo Radermacher in die Wirtschaftsförderung Gießen gekommen sind. Der Referent erläuterte uns unter anderem, dass ein Problem eine nicht getroffene Entscheidung ist und Informatiker wie er selbst systematisch so an das Problem herangehen, dass sie zuerst das Problem genau verstehen müssen, um anschließend eine Entscheidung treffen zu können. Zusätzliche Schwierigkeit: Oft gibt es 100 Lösungen für 1 Problem, das von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird. Ein insgesamt inspirierender Vortrag, den Ingo Radermacher in seiner lockeren Art mit vielen alltagsbezogenen Anekdoten aber auch mathematischen Beispielen dem Publikum nahegebracht hat.

Zur Veranstaltung

Fotos: © Andreas Bender, www.andreas-bender.de 

Dr. Lars Witteck: Regionales Banking - ein Erfolgsmodell in Zeiten der Digitalisierung? | 18.05.2017

Im ersten Teil des Abends hat uns Dr. Lars Witteck in seinem Vortrag unter anderem verdeutlicht, dass Genossenschaft modern interpretiert werden muss. Eine Volksbank steht für die Region und sollte zudem persönlich, nah und digital sein. Ein Vortrag mit Esprit in lockerer Atmosphäre. 

Im zweiten Teil des Abends überreichte Andrea Janzen, die 10 Jahre das Amt der Präsidentin begleitet hatte, den Staffelstab an Sabine Gärtner. Da unser Club mittlerweile 25 Jahre besteht, gab es einen kurzen Rückblick auf die Highlights der vergangenen Jahre sowie Grußworte des Dachverbandes. Wir haben uns sehr gefreut, dass vier der ehemals elf Gründungsmitglieder anwesend waren. 

Nachdem zuvor Andrea Janzen für Ihr langjähriges Ehrenamt als Präsidentin gedankt wurde – sie hat den Club mit viel Herzblut nach vorne gebracht - konnte zu guter Letzt ganz amerikanisch bei Whisky-Torte gefeiert werden. 

Ein unvergesslicher Abend!

Zur Veranstaltung

Fotos: © Andreas Bender, www.andreas-bender.de und Jörg Theimer, www.gute-blende.de 

Best Practice | 25.04.2017

100 % Praxis und 0 % Theorie – das macht unser neues Veranstaltungsformat „Best Practice“ aus.
Lorenz Schirmer von C+P Möbelsysteme GmbH & Co. KG hat darüber berichtet, dass es sich durchaus lohnt, Mut aufzubringen und eine ausgefallene Idee instinktiv zu realisieren. Plötzlich öffneten sich mit dem neu entwickelten Produkt Türen, die bislang nie aufgegangen sind: Erfolg durch Produktinnovation. 

Jana Yatsuk von Weiss Umwelttechnik GmbH hingegen hatte die schwierige Aufgabe zu bewältigen, auf ein brandneues Produkt aufmerksam zu machen, ohne darüber vor Einführungsstichtag kommunizieren zu dürfen. Dies ist mit kreativen Ideen perfekt gelungen und am Tag der Produkteinführung waren die Kunden überrascht und die Konkurrenz ausgestochen: Kalt erwischt! Anatomie einer Produkteinführung mit Überraschungseffekt. 

Durch diese Veranstaltung konnten die anwesenden Zuhörer tiefe Einblicke in konkrete Marketingmaßnahmen anderer Mitgliedsunternehmen des Marketing-Clubs erhalten, intensiv nachfragen und sich somit aktiv untereinander austauschen. Das Feedback im Nachgang der ersten Veranstaltung war sehr positiv; somit wird das Veranstaltungskonzept weiter ausgebaut.

Zur Veranstaltung

Fotos: © Andreas Bender, www.andreas-bender.de

Ferrero - ein Familienunternehmen mit sozialer Verantwortung | 31.03.2017

Eine sehr interessante Führung hatten wir bei Ferrero in Stadtallendorf, Europas größtem Süßwarenherstellers. Neben einem Einblick in die Produktion, inklusive „Zuckerschock“, haben wir in einem Vortrag erfahren, wie der Nachhaltigkeitsgedanke von Unternehmensführung bis zum Mitarbeiter gelebt und soziale Verantwortung großgeschrieben wird. Eine beeindruckende Veranstaltung, die in Erinnerung bleiben wird und sehr zu empfehlen ist.

Zur Veranstaltung

Fotos: © Andreas Bender, www.andreas-bender.de

Wolfgang Grupp: Warum unser Hightech-Land sein Know-how nicht aus den Händen geben darf | 01.02.2017

Mit Wolfgang Grupp, einem passionierten Referenten, sind wir in unser Jubiläumsjahr gestartet. Der Geschäftsführer des weltbekannten Textilunternehmens Trigema steht für Verantwortung sowie Gerechtigkeit und konnte in seinem Vortrag vor großem Publikum einige Emotionen vermitteln. Die Veranstaltung, die in Kooperation mit der IHK Gießen-Friedberg im Gebäude der Schunk Group stattgefunden hat, war sehr unterhaltsam, realitätsnah und einzigartig.

Zur Veranstaltung

Fotos: © Jörg Theimer, www.gute-blende.de