Sie befinden sich hier: 
MC-Mittelhessen.de / Veranstaltung

» Veranstaltung

Vor-Ort-Veranstaltung – 13.02.2016

Markenbildung RSV Lahn-Dill - von der Vision zum werteorientierten Professionalismus
Referent(In):

Andreas Joneck, Geschäftsführender Gesellschafter und Sven Köppe, Mitglied des Managements

Firma:

RSV Lahn-Dill

Internet: rsvlahndill.de
Veranstaltungsort:

August-Bebel-Sporthalle
Dammstr. 64
35576 Wetzlar


Beginn:

17:30 Uhr (Get-together 17:15 Uhr)

Anmeldeschluss: 08.02.2016

Details


Der RSV Lahn-Dill wird uns den Weg von seiner Gründung im Jahr 1983 bis hin zu einer gesellschaftlich angesehenen und sportlich erfolgreichen Sportmarke aufzeigen. Alles hat mit einer Vision für den Sport angefangen und den Verein über viele Stufen der Professionalisierung bis zu einem heute gelebten werteorientierten Profisport geführt. Auf diesem Weg hat sich der RSV Lahn-Dill seiner gesellschaftlichen Verantwortung gestellt, seine Bundesligamannschaft in einen Geschäftsbetrieb überführt und sich dem Thema Inklusion gestellt. Entstanden ist so über zwei Jahrzehnte eine Marke, die in der Region für weltweiten sportlichen Erfolg steht und bewusst und stolz anders ist.“

 

Ablauf des Abends: 

17:15 Uhr: Get-together
17:30 Uhr: Begrüßung der Gäste in der Sporthalle mit anschließendem Networking bei Häppchen und Fingerfood
18:00 Uhr: Vortrag
19:00 Uhr: Einnehmen der Plätze im Business Bereich
19:30 Uhr: Topspiel gegen Vizemeister RSB Thuringia Bulls
21:15 Uhr: ungefähres Ende der Veranstaltung

 

Gastbeitrag für Nicht-Mitglieder: 30,00 € (bar gegen Quittung)

» Presse

16.02.2016 - RSV Lahn-Dill

Marketing-Club Mittelhessen war live dabei

Gelungene "Vor-Ort-Veranstaltung" zum RBBL-Spitzenspiel

Mitglieder des Clubs informierten sich über die Marketingstrategien der Wetzlarer Rollis

Der Marketing-Club Mittelhessen e.V. erlebte am vergangenen Wochenende nicht nur das packende Spitzenspiel des RSV Lahn-Dill gegen die Thuringia Bulls live in der restlos ausverkauften Wetzlarer August-Bebel-Sporthalle mit, sondern informierte sich im Rahmen eines Vortrages auch über die Marketingstrategien der Wetzlarer Rollis. 

 „Markenbildung RSV Lahn-Dill – Von der Vision zum werteorientierten Professionalismus“ war der Vortrag von RSV-Geschäftsführer Andreas Joneck überschrieben, der die rund 40 Gäste in die Historie des Klubs entführte. Von dort wurden die Mitglieder des Marketing-Clubs mit auf den Weg genommen, der in knapp 20 Jahren aus einer Vision ein werteorientiertes Unternehmen im Profisport machte. 

Es schlossen sich bei einem Catering des RSV-Partners Tom & Sally´s interessante Gespräche rund um den RSV Lahn-Dill und den paralympischen Sport an. Im Anschluss erlebten die Gäste des Marketing-Clubs Mittelhessen e.V. hautnah die praktische Seite im Rahmen des Spitzenspiels in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga gegen die RSB Thuringia Bulls und konnte sich einen intensiven Eindruck eines bewusst anderen Teams in der erfolgreichen mittelhessischen Sportlandschaft machen.

„Der gesamte Abend hatte eine Wohlfühlatmosphäre und der Sieg der Mannschaft hat der gesamten Veranstaltung einen runden Abschluss gegeben“, so Sylvia Bierwirt vom Marketing-Club, dem Andreas Joneck beipflichtete: „Wir haben uns über den Besuch des Marketing-Clubs, in dem wir natürlich selbst Mitglied sind, sehr gefreut. Wir hatten guten Gespräche, ein tolles Feedback und am Ende den erhofften sportlichen Erfolg“.  

Quelle: RSV Lahn-Dill

RedakteurIn: FotografIn: Internet: Datei/Download:
RSV Lahn-Dill Andreas Bender